März 27, 2018

Ehrenoberlöschmeister Josef Zorn trat am 15. Dezember 1946 im Alter von 20 Jahren der Freiwilligen Feuerwehr Untermeisling bei.

1964 besuchte er den Maschinistenlehrgang und 1970 erwarb er das Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber in Wiener Neustadt.

Am 15. Dezember 1976 wurde Josef mit dem Verdienstzeichen 3. Klasse ausgezeichnet und zuletzt wurde ihm am 01. April 2016 das Ehrenzeichen für langjährige verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehrwesen für seine 70 jährige Mitgliedschaft verliehen.

Über 71 Jahre war Josef ein treuer Kamerad in unserer Wehr – so lange er konnte hatte er stets ein offenes Ohr – und eine hilfreiche Hand für die Anliegen der Feuerwehr.

Aus Erzählungen und vielen Fotos weiß ich, dass Josef einer der treibenden Kräfte beim Bau des heutigen Feuerwehrhauses und bei der Sanierung des alten Feuerwehrhauses in Untermeisling war. Unzählige Arbeitsstunden leistete er bei diesen beiden Bauprojekten und stellte seine guten Ideen und sein handwerkliches Geschick mehrfach unter Beweis.

Selbst im hohen Alter, mit fast 80 Jahren, war Josef zur Stelle und half unter anderem beim Zubau der Garderobe, wo er konnte.

Mit dieser Erinnerung an dich – lieber Josef – möchten wir noch einmal vom ganzen Herzen danken

0

Zorn Josef

März 27, 2018

08.07.19-18.01.48

0

Unser längst dienender Kamerad Josef Zorn ist verstorben

März 25, 2018

Pate Josef_P

0

Jahresrückblick 2017

Januar 17, 2018

Hier gibts unseren umfassenden Jahresrückbick als Download:
Jahresrückblick2017
Alle Haushalte in Ober- und Untermeisling bekommen diesen Bericht auch in Papierform.

0

Statistik 2017

Januar 14, 2018

Statistik

0

05.01.2018 Jahreshauptversammlung

Januar 14, 2018

Bei dieser jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung wird das vergangene
Feuerwehrjahr Revue passiert. Neben dem Kommandanten legen die
gesamten Sachbearbeiter und der Verwalter ihre umfassenden Berichte ab.

18.01.05-18.19.45

0

Jährlicher Atemschutzleistungstest

Oktober 29, 2017

Am Samstag 16.09.2017 wurde der seit diesem Jahr für alle Atemschutzgeräteträger notwendige jährliche Leistungstest durchgeführt. Für diesen Test gibt es drei verschiedene Varianten, den Cooper Test (in 12 Minuten eine nach altersabhängige Strecke laufen), den Fahrrad- Leistungstest (6 min bei 175 Watt am Ergometer) und den Finnentest.
Wir entschieden uns für den Finnentest bei dem fünf Stationen, in voller Atemschutzausrüstung mit einem Zeitlimit absolviert werden müssen. Diese Stationen sind:
– 100m gehen mit zwei und ohne Kanister a16,6kg
– 180 Stufen hinauf und hinunter gehen
– Hämmern eines LKW Reifens auf 3m
– Unterkriechen und übersteigen von Hindernissen
– C-Schlauch einfach rollen
Alle 11 anwesenden Atemschutzträger meisterten diesen Test erfolgreich.
Unser Dank gilt auch der FF Gföhl, die uns mit zwei Mann und dem Atemluftfüllanhänger an diesem Tag unterstützten.
IMG-20170926-WA0001

Comments Off on Jährlicher Atemschutzleistungstest

7. August 2017 – Parte

August 11, 2017

Ettenauer Ewald_P

0

14.07.2017 Unterabschnittsübung in Felling

Juli 24, 2017

Übungsannahme war ein Scheunenbrand bei der Familie Schwarz in Felling 50. Seitens der FF Meisling wurde ein Atemschutztrupp zur Menschenrettung abgestellt und die Brandbekämpung mittels B-Strahlrohr von der Unterseite des Übungsobjekts durchgeführt.

WP_20170714_19_56_47_2Pro

0

Forstunfall in Felling

Juli 24, 2017

Bereits zweieinhalb Wochen nach der Inbetriebnahme des neuen Hilfeleistungsfahrzeuges 1, mussten wir zum ersten Einsatz nach Felling damit ausrücken.
Am Dienstag, 11. Juli, gegen 10.40 Uhr, wurde ein Mann bei Forstarbeiten in einem Waldgebiet verletzt. Die örtliche zuständige FF Felling und die FF Meisling unterstützten das Roten Kreuzes und das Team des Notarzthubschraubers bei der Rettung. Die ebenfalls zur Menschenrettung alarmierte FF Gföhl kam nicht mehr zum Einsatz.
WP_20170714_19_57_00_Pro

0