19.02.21. Tötlicher Unfall in Hohenstein

Februar 23, 2019

Am 21.02.2019 um 17:34 Uhr wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Hohenstein und Gföhl zu einer Menschenrettung nach Hohenstein alarmiert. Eine Person kam in die Streuwalze eines Miststreuers und wurde schwer eingeklemmt. Bei unserem Eintreffen war die Person bereits von der FF Hohenstein und der Besatzung des Christophorus 2 befreit worden, es konnte allerdings nur mehr der Tot festgestellt werden. Unsere Tätigkeit beschränkte sich anschließend auf das Ausleuchten der Einsatzstelle, bis alle Erhebungen der Polizei abgeschlossen werden konnten.

Keine Kommentare.