18.01.12. Einsatz mit dem Katastrophenhilfsdienst in Annaberg

Januar 13, 2019

Zum Schneeinsatz nach Annaberg wurde der 1. Zug der KHD (Katastrophenhilfsdienst) Bereitschaft des Bezirkes Krems am Freitag 11.01. am Nachmittag, für den nächsten Tag angefordert. Es wurde umgehend ein Zug mit rund 50 Mann und 8 Fahrzeugen aus 11 Feuerwehren (Eisenberg, Eisengraben, Gföhl, Idolsberg, Krumau, Meisling, Preinreichs, Reittern, Seeb, Tiefenbach, Wolfshoferamt) des Abschnittes Gföhl zusammengestellt. Die FF Meisling war mit fünf Mann und dem Hilfeleistungsfahrzeug 1 mit Allrad ebenfalls an diesem Einsatz beteiligt.
Samstag 12.01. um 04:30 Uhr trafen wir uns mit den anderen Feuerwehren in Gföhl zur gemeinsamen Abfahrt nach Annaberg. Nach einem kurzen Stopp zum Anlegen der Schneeketten, ging es weiter ins tief winterliche Annaberg, wo unser Zug insgesamt 15 Dächer vom Schnee befreien konnte. Unterstützt wurde die Einheit von den Wechselladefahrzeugen mit Kran der Feuerwehren Mautern und Langenlois und der Feuerwehr Krems mit einem Wechselladefahrzeug und einem Telelader.
Nach einem arbeitsreichen und erschöpfenden Tag wurde der Einsatz um 17:30 Uhr vor Ort beendet. Nach einer kurzen Stärkung konnte die Heimreise angetreten werden. Um 20:00 Uhr trafen wir wieder im FF Haus Meisling ein, wo die wichtigsten Einsatzgeräte getrocknet und gereinigt wurden.

Weitere Fotos

Keine Kommentare.